Rezension zu „Filmreif kochen“ von Eva Dotterweich

Zuallererst möchte ich mich für das Rezensionsexemplar bedanken, welches mir von Bastei Lübbe bereitgestellt wurde. Dieser Fakt beeinflusst aber in keiner Weise meine persönliche Meinung zu diesem Buch. Der Post enthält somit auch Werbung und die Rechte liegen beim Verlag.

Allgemeines zum Buch

  • Titel: Filmreif Kochen – Von Game of Scones bis Jurassic Pork
  • Autor: Eva Dotterweich
  • Reihe:
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Format: Hardcover
  • Seiten: 160
  • Erscheinungsdatum: 30.09.2019
  • Genre: Lifestyle
  • Preis: 18 €

Klappentext

Ob House of Tartes oder Orange is the New Snack – die besten Serien und Filme fangen jetzt schon in der Küche an. Rolle filmreifen Rezepten den roten Teppich aus. Die Stars sind: Knuspriges und Knabbereien, Nervenfutter und ausgezeichnete Desserts für den Abspann. Hier geht schon beim Durchblättern das Kopfkino los.

Meine Meinung

Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft.

Wer mich kennt weiß, dass ich Serie und Filme wirklich gerne mag. Ebenfalls weiß er auch, dass ich gerne koche, es aber nicht kann. Als ich dann dieses Buch gesehen habe, war ich sofort Feuer und Flamme. Als das Paket ankam, waren auch noch sehr süße Postkarten dazugelegt worden, über die ich mich sehr gefreut habe.

Die Innengestaltung ist richtig toll und die Wortspiele bringen einen zum Schmunzeln. Falls ihr mal die Chance habt in eurem Buchladen euch das Buch anzuschauen, dann tut dies aufjedenfall.

Zu beachten ist jedoch, dass es sich nicht unbedingt um Gerichte handelt, die für die Serie eine wichtige Rolle spielen, sondern eher um thematische Spielereien. Also bei dem Kapitel über „Game of Thrones“ findet man keine Gerichte aus der Serie, sondern eher Scones, da der Fokus bei „Game of Scones“ lag. Dies fand ich ehrlich gesagt sehr schade.

Die Rezepte in diesem Buch sind leicht zu verstehen und von herzhaft bis süß ist alles dabei. Außerdem gibt es Kapitel, die sich damit beschäftigen, wie man am besten die Küche sauber kriegt und auch ein paar Grundanleitungen, wie beispielsweise fürs Brot backen sind dabei.

Fazit

Ein tolles Kochbuch für SerienFans und bestimmt ein tolles Weihnachtsgeschenk.

Von mir gibt es 4 von 5 Sternen

Bis Mittwoch,

Paula Josina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: