Rezension zu „Extended Hope“ von Sarah Saxx

Zuallererst möchte ich mich für das Rezensionsexemplar bedanken, welches mir von der Autorin persönlich bereitgestellt wurde. Dieser Fakt beeinflusst aber in keiner Weise meine persönliche Meinung zu diesem Buch. Der Post enthält somit auch unbezahlte Werbung und die Rechte liegen bei der Autorin.

Allgemeines zum Buch

  • Titel: Extended Hope – Hayley & Aaron
  • Autor: Sarah Saxx
  • Reihe: Extended ( Band 2 von 3 )
  • Verlag:
  • Format: Taschenbuch
  • Seiten: 340
  • Erscheinungsdatum: 28 Juni 2019
  • Genre: New Adult

Klappentext

Wozu braucht man einen Mann, wenn man einen originalgetreuen Abdruck des besten Stückes aus Latex in der Nachttischschublade hat und dieser noch dazu herausragende Dienste leistet? So zumindest denkt Hayley Adams, obwohl sie Aaron Guerra, dem Kumpel ihres Bosses, häufiger als sonst über den Weg läuft und er für ihr Sexspielzeug vor Jahren – ohne es zu wissen – Modell gestanden hat. Doch auch wenn Aaron charmant und sexy ist und seit Neuestem mit ihr flirtet, setzt sie alles daran, ihre Beziehung auf der freundschaftlichen Ebene zu belassen.

Hayley kann nicht leugnen, dass er eine gewisse Faszination auf sie ausübt, wäre da nicht der Familienfluch, der vielleicht auch auf ihr lastet. Zudem scheint Aaron ein richtiger Herzensbrecher zu sein und ist Gastgeber jener Partys, auf denen es keine Tabus gibt. Dass die Frauen völlig verrückt nach ihm sind, liegt also auf der Hand, und warum sollte er sich dann gerade für Hayley interessieren, an der das Außergewöhnlichste ihre rosaroten Haare sind?

Meine Meinung

Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft.

Ich habe bereits Band 1 der Reihe rund um Charlotte und Trenton gelesen ( die Rezension dazu findet ihr hier ) und dieses Buch konnte mich ebenfalls wieder sehr überzeugen.

Hayley und Aaron kannte man schon grob aus den vorherigen Buch und schon damals fand ich sie super interessant. Zeitlich spielt dieser Band etwas versetzt zu Band 1, sodass einig Szenen nochmal aus der Sicht von Aaron oder Hayley beschrieben werden aber das hat mich absolut nicht gestört. Im Gegenteil, denn ich fand es cool, da ich ja schon wusste was mit Trenton los war.

Der Humor in diesem Buch ist einfach klasse. Ich habe so häufig gelacht. Band eins war eher auf das emotionale konzentriert aber auch in diesem Buch fehlte es nicht an Gefühlen. Der Klappentext lässt ja schon vermuten, dass die Geschichte einem bestimmten Charme erliegt und es ist noch besser als man denkt.

Eine Sache, die ich nun wieder betonen möchte ist die Detailliebe, die mich jedes Mal zum lächeln bringt. Immer wieder gibt es Anspielungen auf die anderen Bücher der Autorin und es freut mich einfach ungemein, dass sie diese „Welten“ miteinander verbindet.

Das Einzige, was mich an diesem Buch etwas gestört hat, waren die Anmerkungen in Klammern, die immer wieder in der Geschichte auftauchten. An dies musste ich mich erst etwas gewöhnen, da es etwas anderes war aber nach kurzer Zeit fiel es mir nicht mehr sonderlich auf.

In diesem Band durfte man dann noch Ella und Jared näher kennenlernen, um die es in Band drei gehen wird. Dieser erscheint im Oktober diesen Jahres und ich freue mich schon riesig.

Fazit

Ein weiterer toller Roman der Autorin, der in Sachen Humor definitiv noch Band eins toppt. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen

Bis Mittwoch,

Paula Josina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: